picture
«Typisch Zermatt» - ABGESAGT


Schweren Herzens müssen wir euch mitteilen, dass der Anlass zum 3. Mal abgesagt werden muss. Christian Hostettler wurde heute (23.11.21) in Quarantäne geschickt. Leider lässt sich in dieser kurzen Zeit kein Alternativprogramm auf die Beine stellen. Wir hoffen auf euer Verständnis.

Falls ihr euer Ticket bereits im Vorverkauf erworben haben solltet, bitten wir euch für die Rückerstattung, zur selben Stelle zurück zu gehen. Besten Dank!



Ein musikalisch-literarisches Programm aus Dichtung und Wahrheit über Zermatt und das Matterhorn
Franziskus Abgottspon als Sprecher und Christian Hostettler an der Luito forte



Wo: Theosaal, Pfarreizentrum Zermatt



Ticketvorverkauf ab dem 15. November 2021:
 


Eintrittspreise: 

CHF 25.- (Studenten: CHF 20.-), CHF 19.- Raiffeisen-Mitglieder, CHF 15.- Mitglieder Verein Kultur Zermatt


Abendkasse offen ab 19 Uhr : Theosaal, Pfarreizentrum Zermatt

Achtung: Seit dem 13. September 2021 gilt die COVID-Zertifikatspflicht auch für kulturelle Veranstaltungen in den Innenräumen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, Ihr Zertifakt und einen persönlichen Ausweis mitzubringen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

 



Franziskus Abgottspon (Sprecher) und Christian Hostettler (Gitarre und Liuto forte) in einem Programm über Zermatt, das Matterhorn, die Heimat oder was dafür steht. Ein Genuss nicht nur für Zermatterinnen und Zermatter.

Originalkompositionen aus dem Walliser und speziell dem Zermatter Liedgut, verbunden mit uralten Carillon-Melodien aus dem Vispertal, in neuen Klängen gespielt auf dem preisgekrönten Liuto forte (Prix Européen de l'innovation pour les instruments de musique, Paris 1999) zu Texten, die in und um Zermatt entstanden sind. Eine kongeniale Verbindung von Text und Musik, die zum Nachdenken über Natur und Kunst und Kitsch anregt, eine musikalisch-literarische Köstlichkeit mit Charme und Witz.

Diese Produktion ist auch auf CD erschienen. Diese kann unter info@kulturzermatt.ch bestellt werden.